Na­tur­er­leb­nis­se

Südostfinnland hat viele Abenteuer zu bieten, ob zu Land, zu Wasser auf dem Fluss oder dem Meer! Nur etwas mehr als eine Stunde östlich von Helsinki gelegen, hat dieser schöne Teil Finnlands alles zu bieten, von offenen Meereslandschaften und tosenden Stromschnellen bis hin zu einer Fülle von Wäldern und Landschaften.

Der östliche Finnische Meerbusen und sein Schärengarten sind atemberaubend. Die grenzenlose blauen Szenerie des Meeres laden zu spannenden Abenteuern ein. Es gibt viele Inseln zu erkunden, authentische Fischerdörfer zu entdecken und Sandstrände zu bewundern. Das Meer vermittelt ein Gefühl von Freiheit, das man nie wieder vergisst.

Der beeindruckende Kymijoki, auch bekannt als der Amazonas Finnlands, verfügt über eine Fülle verschiedener, ungezähmter Stromschnellen, die eine einzigartige Landschaft und zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten in der freien Natur bieten: Fahrrad fahren entlang der zerklüfteten Flussufer oder Wandern durch Gebiete, die von grünen und üppigen Wäldern bis hin zu kargen Feuchtgebieten und Feldern reichen. Angeln, Kajak fahren, Wildwasser-Rafting und Schwimmen sind auch problemlos möglich. Oder man bewundert einfach nur die tosenden Stromschnellen und die wunderschöne, saubere Natur aus der Ferne.

Bestaune die vielfältigen Naturpfade durch die majestätischen Wäldern und seltenen Feuchtgebieten. Bewundere seltene Vögel und Schmetterlinge. Verbringe einen Tag auf den Klippen einer Insel und folge dem Duft des Flieders und dem Flug der Schwalben. Nimm dir die Zeit, um den arktischen Vogelzug über den mit Preiselbeeren gefüllten Mooren und den Klippen am Meer zu beobachten. Die Natur Südostfinnlands ist in ihrer Vielfalt und Schönheit unvergleichlich – ein Erlebnis, das du nicht verpassen solltest.

Buche deine Reise

Buchen