Im Südosten Finnlands wartet ein Winterabenteuer auf dich

Südostfinnland lädt dich herzlich ein, deinen Winterurlaub inmitten seiner atemberaubenden Landschaften zu verbringen. Genieße die einzigartige Schönheit des finnischen Winters in den schneereichen Wäldern Südostfinnlands. Bestaune einen Fluss, der dampft und glitzert, tauche ein in die zerklüftete finnische Landschaft oder spaziere an den Ufern des offenen Meeres entlang, wo du die unvergesslichen Sonnenauf- und -untergänge der eisigen Tage in Rosa, Lila, Blau und Orange bewundern kannst.

Die Regionen Kotka, Hamina und Loviisa bieten in den Wintermonaten eine Fülle von Möglichkeiten. Übernachte in romantischen Küstenstädten, malerischen Dörfern oder in der Nähe der endlosen Felder und Wälder der idyllischen Landschaft. Probiere Skifahren, Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwandern aus und gehe auf eine Schneemobilsafari. All das liegt nur eine Autostunde östlich von Finnlands Hauptstadt Helsinki und ihrem nahe gelegenen Flughafen.

Der Fluss Kymijoki ist ein Kunstwerk der Natur, dessen Wasser sich in seinen vielen Armen von Osten nach Westen bis zum Finnischen Meerbusen schlängelt. Das Wasser des Flusses fließt das ganze Jahr über, so auch im Winter, doch die dramatischen und spektakulären Nebel- und Kristallformationen machen diese Zeit des Jahres am Ufer des Flusses zu etwas ganz Besonderem. Der Himmel glitzert im Sonnenlicht und der Horizont leuchtet in warmen Farben.

Erlebe inmitten dieser atemberaubenden Sehenswürdigkeiten einen Aufenthalt in einzigartigen Unterkünften, wie sie zum Beispiel Erämys – Keisarin Kosket anbietet. Übernachte in der einzigartigen LaawuKultaa-Hütte mit ihrem unverbauten Blick auf das Flussufer oder in der luxuriösen AuroraHut, die sich auf einem Pier befindet. Erämys – Keisarin Kosket bietet auch Ferienhäuser und Villen sowie eine Sauna am Flussufer, in der du warme Stunden in unberührter Natur genießen kannst – ideal nach einer Schneeschuhwanderung oder einem Skiausflug. Packe aber unbedingt auch eine Brotzeit ein, die du unterwegs oder in deiner Unterkunft bei endlosen Ausblicken auf die Landschaft genießen kannst. Mit etwas Glück tanzen die Nordlichter am Himmel für dich oder du kannst Otter beobachten, die am Rande des Eises direkt vor deinem Fenster kleine Fische fangen.

Auch der Nationalpark Valkmusa ist ein wahres Winterwunderland! In Südfinnland sind offene natürliche Moore eine Seltenheit und die kleinen, vom Frost gezeichneten Kiefern vermitteln das Gefühl, in Lappland zu sein. Wenn du in der Gegend bist, empfehlen wir, bei Sonnenaufgang die Läntisen-Keitaan-Route vom Parkplatz Vastilantie aus gegen den Uhrzeigersinn zu gehen. Suche dir unterwegs einen Platz für eine Pause und genieße den Anblick der Sonne, die langsam über den Kiefern aufsteigt und die frostig-blaue finnische Landschaft in ein wunderschönes orangefarbenes Licht taucht – ein atemberaubendes Erlebnis, das sich lohnt.

Im Nationalpark Valkmusa gibt es zwei Wanderwege, die weniger als drei Kilometer lang sind. Auf der Läntisen-Keitaan-Route kann man den Vogelturm besteigen und die finnische Landschaft bewundern. Auf der Morovuori-Route kann man sich am Lagerfeuer ausruhen. Valkmusa ist auch ein idealer Ort für Schneeschuhwanderungen und Skifahren. Natürlich kannst du die Länge des Weges auch ganz nach deinen Wünschen gestalten, z. B. für kürzere Outdoor-Aktivitäten mit Kindern oder längere Abenteuer für dich selbst in der Wildnis. Nur eine kurze Autofahrt von all dem entfernt findest du auch kulinarische Angebote, nur ein paar Schritte weiter sogar ein warmes Bett in einem Hotel oder einer Erlebnisunterkunft im nahe gelegenen Kotka, dem Eisenhüttendorf Strömfors oder dem Stadtzentrum von Loviisa.

An einem klaren Wintertag bietet die Bucht von Loviisa ein pastellfarbenes, malerisches Bild. Die Farbpalette reicht von Blassblau über Rosa bis hin zu seltenen Türkis-, Orange- und Violetttönen. Ein Aufenthalt in der AuroraHut und der Iglu-Sauna direkt am Meer ist genau das Richtige, um all diese Eindrücke in sich aufzunehmen.

Wenn das Eis besonders dick ist, kannst du die idyllische Holzstadt Loviisa an den Hängen des Myllyharju Kamms in der Ferne bewundern, während du vom Steg der Iglu-Sauna aus eine Runde Schlittschuh läufst. Am nächsten Morgen wachst du mit dem Sonnenaufgang auf und siehst, wie sich die Stadt Loviisa auf der anderen Seite des eisigen Meeres auf einen neuen Tag vorbereitet. Das Naturschutzgebiet Harudden, dessen Stille eine ruhige Nacht garantiert, liegt ebenfalls ganz in der Nähe.

Hast du schon einmal einen gefrorenen Wasserfall gesehen? Der Sapokka-Park in Kotka bietet dir die perfekte Gelegenheit dazu. Die berühmten, preisgekrönten Parkanlagen in Kotka sind das ganze Jahr über atemberaubend.

Ein ganz besonderes Erlebnis (und seltene Gelegenheit dazu) im Winter ist eine Wanderung über das zugefrorene Meer zur Insel Varissaari. Als krönender Abschluss wartet eine schöne Tasse heiße Schokolade im Restaurant Vaakku auf der Insel auf dich. Wir empfehlen jedoch, sich auf der Website von Vaakku über die aktuellen Öffnungszeiten und die Bedingungen für die Eiswanderung zu informieren und die Richtlinien zu befolgen, um eine sichere Passage zu gewährleisten.

Wandern, Skifahren und Schlittschuhlaufen auf Seen und auf dem Meer sind in Finnland in den Wintermonaten sehr beliebt, allerdings erst nach einer langen Periode mit richtigen Minusgraden. Man kann ein Loch in das Eis bohren und angeln. An einigen Stellen wird ein größeres Loch gepflegt, dort kann man Eisschwimmen gehen. Dort, wo man im Sommer Boote oder Brücken braucht, rücken im Winter Inseln näher und sind plötzlich nur noch einen Spaziergang entfernt. Wer auf dem Eis wandern möchte, muss jedoch Vorsicht walten lassen. Gehe niemals allein hinaus. Bei Ausflügen solltest du am besten den Scharen von Einheimischen folgen. Die Eisverhältnisse können sich von Tag zu Tag, manchmal sogar von Stunde zu Stunde ändern und schwächer werden. Zudem kann es auch einige Schifffahrtswege geben.

Kotka ist zu jeder Jahreszeit ein großartiges Reiseziel. Das Maritimzentrum Vellamo ist die beliebteste Touristenattraktion in der Gegend. Eine hochwertige Unterkunft findest du im Original Sokos Hotel Seurahuone mit allen Dienstleistungen und Restaurants des Stadtzentrums in der Nähe. Alle Attraktionen von Kotka findest du hier.

Die Wanderwege in der Nähe des Meeres in Santalahti sind bei jedem Wetter ein Genuss, besonders aber bei Sonnenuntergang. Im Santalahti Resort kannst du zusätzlich eine erstklassige Unterkunft genießen und für ein kleines Abenteuer zum Beispiel eine Schneeschuhausrüstung mieten.

Angenommen, du bist auf der Suche nach rauen, verschneiten Wäldern. In diesem Fall empfehlen wir dir die Wanderwege in der Grenzregion zu Russland, z. B. den Salpa-Wanderweg, den du vom Salpa-Linie-Museum in Miehikkälä oder vom Bunkermuseum in Virolahti aus erreichen kannst. Auf dem Gelände des Bunkermuseums gibt es auch im Winter für dich und deine Kinder viel zu sehen und zu erleben, z. B. die Schützengräben des Geländes, alte Panzersperren und den Bunker – ideal für ein Versteckspiel!

Das Salpa-Linie-Museum in Miehikkälä ist von November bis März zu den regulären Öffnungszeiten und freitags von 12 bis 14 Uhr mit vorher gebuchten Führungen geöffnet. Im nahe gelegenen Naherholungsgebiet Myllylammi kannst du die bewaldete Landschaft und die glitzernden Schneehänge der Grenzregion genießen.

Während eines Einkaufbummels im Zsar Outlet Village, bei einem Bad in den warmen Pools des Hamina Fortress Spa und einer anschließenden herzhaften Mahlzeit in einem der Restaurants von Hamina kannst all diese Abenteuer mit einem Hauch von Luxus verbinden. Das SpaHotel Hamina bietet dir und deinen Kindern ein bequemes Bett und einen gesunden Schlaf, um für die Abenteuer am nächsten Tag in Hamina, der Stadt der tausend Geschichten, gerüstet zu sein. In dieser einzigartigen kreisförmigen Stadt, die in einer Festung erbaut wurde, gibt es viel zu sehen und zu erleben, darunter wunderschön erhaltene historische Gebäude – von denen jedes eine Geschichte zu erzählen hat – und die größte finnische Flagge der Welt, die so genannte Monumentalflagge.

Wir hoffen, dich bald für ein aufregendes Winterabenteuer in Kotka, Hamina und Loviisa begrüßen zu dürfen!